Dwogmarsch

Abteilung Semiterrestrische Böden

Klasse Marschen

 

Bodentyp: Dwogmarsch

Eine Dwogmarsch ist durch einen charakteristischen fossilen und dunklen Ah-Horizont, dem sogenannten Humusdwog und/oder einem rostfleckigen fossilen Go-Horizont, dem Eisendwog gekennzeichnet. Die alte Landoberfläche wurde durch eine sehr starke Sturmflut mit reichlich Schlick oder anderem meeresbürtigen Material überdeckt. Die Bodenentwicklung wurde abrupt unterbrochen und die ursprüngliche Bodenoberfläche nahezu konserviert. Das neu ablagerte Material durchläuft nun erneut den Prozess der Bodenentwicklung der Marschen, von der Auswaschung der Salze über die Entkalkung bis zur Tonverlagerung.

Horizontabfolge (nach KA5): Ah/Go-Sw/IIfAh°Sd/fGo-°Sd/Go/Gr

WRB-Klassifikation: Gleysol oder Fluvisol