Klasse A: Auenböden

Durch die Nähe zu einem Fluss und seinem ständigen Einfluss grenzen sich die Auenböden von den übrigen Klassen innerhalb der Abteilung Semiterrestrische Böden ab. Das Grundwasser strömt im Untergrund der Auen großer Flüsse relativ schnell und ist reicher an  Sauerstoff. Dies wirkt sich auf die Eigenschaften der Böden aus. Unterteilt werden die Bodentypen nach Lage im Oberlauf, Mittellauf und Unterlauf des Flusses sowie nach Ablagerungen durch Sedimentationsvorgänge.

Bodentyp AO: Rambla

Bodentyp AQ: Paternia

Bodentyp AZ: Kalkpaternia

Bodentyp AT: Tschernitza

Bodentyp AB: Vega