Klasse J: Subhydrische Böden

Subhydrische Böden, oder einfach Unterwasserböden befinden sich permanent unterhalb der Wasseroberfläche. Diese Böden unterscheiden sich durch teilweise andere Faktoren und Prozesse in der Bodenbildung sehr stark von den übrigen Böden. Die Entstehung des Humus‘ und die Sauerstoffverfügbarkeit lassen weitere Bodentypen differenzieren.

Bodentyp JP: Protopedon

Bodentyp JG: Gyttja

Bodentyp JS: Sapropel

Bodentyp JD: Dy