Klasse R: Ah/C-Böden

Bodentypen dieser Klasse weisen bereits einen ausgeprägten Oberboden auf, der allerdings nicht tiefer als 40 cm reichen darf um noch als Ah/C-Boden angesprochen zu werden. Beim Bodentyp Ranker darf er maximal bis 30 cm in die Tiefe reichen. Die Unterscheidung der Bodentypen erfolgt durch das Ausgangsgestein, ob silikatisch oder carbonatisch sowie Fest- oder Lockergestein.

Bodentyp RN: Ranker

Bodentyp RQ: Regosol

Bodentyp RR: Rendzina

Bodentyp RZ: Pararendzina