Klasse Ü: Strandböden

Periodische und episodische Überflutungen und starke Beeinflussung durch Wasser und Wind an der Nord- und Ostsee sowie sein sandiger Charakter weist diesem Bodentyp der grundwasserbeeinflussten Böden eine eigene Klasse zu. Der einzige Bodentyp Strand liegt oberhalb des mittleren Tidehochwassers was ihn vom Nassstrand unterscheidet.

Bodentyp ÜA: Strand